© Gewers Pudewill I Bloomimages

Projekte

Fraunhofer BTL
Neubau von Verwaltungs-Forschungs und Laborflächen

Im Stuttgarter Campus entsteht ein Neubau für die Projektgruppe „Bearbeitungstechnologien im Leichtbau“ des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA. Das Gebäude ist in zwei Teile gegliedert: Ein Büro- und Labortrakt liegt neben dem „Technikum“, einer Werkhalle mit Krananlage.

Im obersten Geschoss schieben sich die Büroflächen über die Werkhalle. Die Decke über der Werkhalle ist deshalb vergleichsweise hoch belastet. Sie wird in Stahlverbundbauweise mit einer Spannweite von 24 m ausgeführt. Die tragenden Flachdecken, Stützen und Wände bestehen aus Stahlbeton, wobei die Wände des Bürotrakts die Erdbebenlasten abtragen. Im Erdgeschoss springt die westliche Fassade zurück, um eine ansprechende Eingangssituation zu schaffen. Die Stützen der aufgehenden Ebenen werden dort mit Stahlträgern abgefangen. Die Abdichtung des Untergeschosses erfolgt als WU-Konstrutkion. Das Gebäude ist flach gegründet.

Bauherr Fraunhofer-Gesellschaft München
Architekt Gewers & Pudewill, Berlin
Standort Stuttgart
Fertigstellung 2022