© gmp Architekten / rendertaxi

Projekte

OPZ Erlangen
Neubau des Funktionsbaus mit Hubschrauberlandeplatz für das Universitätsklinikum

Die Planung des neuen Funktionsbaus des Universitätsklinikums besteht aus zwei wasserundurchlässigen Untergeschossen, fünf Ober- und einem Staffelgeschoss als Technikzentrale. Über dem Technikgeschoss ist ein Hubschrauberlandeplatz vorgesehen.
Die Grundrissabmessungen der Obergeschosse betragen etwa 160 x 26 m.

Auf der Ostseite verbindet eine Magistrale den Neubau mit dem bestehenden Bettenhaus. Die Nordseite als Haupteingang wird durch eine offene zweigeschosshohe Kolonnade bestimmt

Die Tragkonstruktion des Gebäudes erfolgt überwiegend in Stahlbeton und unter Verwendung von Fertigteilen. Die Gründung erfolgt als Plattengründung in sehr unterschiedlich tragfähigen Horizonten. Zur Begrenzung von hohen Setzungen wird im Bereich der schlechten Untergrundverhältnisse eine Bodenverbesserungsmaßnahme mittels Rüttelstopfsäulen ausgeführt.

Bauherr Staatliches Bauamt Erlangen-Nürnberg
Architekt gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner
Standort Erlangen
Fertigstellung 2022