© cukrowicz nachbaur architekten

Projekte

Physik Garching
Erweiterung des Physik-Departments in Garching

Auf dem Campus der Technischen Universität München in Garching wird der Bereich  des Physik-Departments erweitert. In zwei Bauabschnitten werden auf dem vorhandenen Areal durch den Bau von zwei voneinander getrennten Gebäuden neue Hörsäle, Büro- und Seminargebäude sowie hochwertig ausgerüstete Labore, mit besonderen baulichen  und technischen Anforderungen untergebracht.

Die Abmessungen des Gebäudes betragen ca. 55 x 63 m mit einem Innenhof von
ca. 20 x 28 m, der im UG unterbaut wird. Die drei oberirdischen Geschosse mit darüber liegenden Technikzentralen ragen ca. 16 m aus dem Gelände heraus.

Der Neubau wird als Massivbau in Stahlbetonbauweise gefertigt und  mit dem Bestand über eine später gebaute Brücke im 1. OG angebunden. Im UG wird gegen das Erdreich die gesamte Massiv-Konstruktion als Weiße Wanne mit ergänzender Frischbetonverbundfolie ausgebildet.

Bauherr Freistaat Bayern - Staatliches Bauamt München 2
Architekt Cukrowicz Nachbaur Architekten, Bregenz
Standort Garching
Fertigstellung 2023